Archive for März, 2015

05 Mrz

Fluoreszierende Liquid Art Fotos mit UV-Blitz

In Aktuelles,Tutorials by Daniel Nimmervoll / 5. März 2015 / 0 Comments

Vor kurzem hatte ich die Möglichkeit mit Hilfe von einem speziellen UV-Blitz ganz besondere Bilder zu machen. Normalerweise kommt solch ein UV-Blitz bei der Polizei, für die Dokumentation der Kriminalistik, aber auch in der Beweisführung z.B. bei Ausweisdokumenten, zum Einsatz. Ein weiteres Einsatzgebiet für solch einen Blitz findet man in der Materialprüfung. Ich habe jetzt ein neues Einsatzgebiet für diesen speziellen Blitz “entdeckt”. Und zwar in der Wassertropfen Highspeed Fotografie 🙂 Verwendet man dafür spezielle fluoreszierende Farben, beginnen die Wasserskulpturen zu leuchten. Fantastische Bilder mit kräftigen Farben sind die Ergebnisse.

 

In diesem Blog Eintrag möchte ich euch nun kurz zeigen was dafür benötigt wird, und welche Ergebnisse damit zu erwarten sind.

Bei allen Bildern hatte ich lediglich einen einzigen Blitz zur Verfügung. Diesen einen Blitz hatte ich einfach links mit einem Abstand von etwa 30-40 cm zur Wasserskulptur aufgestellt. Dabei kam kein Lichtformer zum Einsatz. Eine Acrylglasplatte, wie ich sie sonst normalerweise immer für ein schönes weiches Licht dazwischen stelle, kann hier nämlich gar nicht verwendet werden. Ich hatte es kurz versucht, jedoch kommt durch den Lichtformer selbst bei der maximalen Blitzleistung kaum mehr Licht bei den Wassertropfen an. Zu meiner Verwunderung braucht man das hier aber auch gar nicht. Denn selbst wenn man ohne Lichtformer arbeitet, hat man ein sehr schönes gleichmässiges Licht ohne Spitzlichter, wie es eigentlich bei normalen Blitzen der Fall ist.

Fluoreszierender Wassertropfen
UV-Blitz

 

Der UV-Blitz kann von der Firma Helling aus Deutschland bezogen werden. Diesen Blitz findest Du hier: CLICK

Um das maximale Licht aus diesem einen Blitz raus zu holen, hatte ich auf der gegenüberliegenden Seite noch einen silbernen Reflektor aufgestellt.

Die Kamera stellte ich dabei auf 1/125 Sek. Belichtungszeit bei Blende 11 und ISO 800-1000 ein. Hier hatte ich einen Kompromiss finden müssen zwischen genügend Schärfentiefe und geringem Bildrauschen. Bei meiner Kamera (Canon 5D Mark II) hält sich das Rauschen bei ISO 800 noch in Grenzen. Daher habe ich selbst mit nur diesem einen Blitz qualitativ anschauliche Ergebnisse bekommen.
Objektiv kam das Sigma 150 mm 2.8 Makro zum Einsatz.

Setup
Fluoreszierende Farben habe ich hier bestellt: CLICK
Weiteres möchte ich Dich auch auf meine Einkaufsliste für diese Fotografie hinweisen wo Du noch weitere wichtige Sachen findest: CLICK

Hier noch ein paar weitere Bildergebnisse:

UV-Blitz fluoreszierend

UV-Blitz fluoreszierend

UV-Blitz fluoreszierend

 

Dieses Bild hab ich in Photoshop invertiert. Dazu gibt es auch ein Video auf YouTube:

UV-Blitz fluoreszierend

 

UV-Blitz fluoreszierend