AGB

Allgemeine Workshop-Gesch├Ąftsbedingungen der Firma Photography Nimmervoll

 

Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen regeln das Vertragsverh├Ąltnis zwischen dem Teilnehmer am Foto-Workshop und der Firma Photography Nimmervoll. Abweichende Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen des Teilnehmers haben keine G├╝ltigkeit.

 

Anmeldung/Anmeldebest├Ątigung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per E-Mail. Die Anmeldung wird durch eine schriftliche Best├Ątigung der Firma Photography Nimmervoll best├Ątigt.

 

Teilnahmegeb├╝hren und Zahlungsbedingungen

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung ver├Âffentlichten Geb├╝hren. Der Teilnahmebetrag ist mit der Anmeldung zu bezahlen. Bis zum Zahlungseingang besteht kein Anspruch auf die Teilnahme am Workshop. Der Vertrag kommt erst mit der Annahmebest├Ątigung durch Photography Nimmervoll zustande, die in der Regel aus der Rechnung ├╝ber die gebuchte Veranstaltung mit Bezahlvermerk besteht. Eine Stornierung kann ausschlie├člich schriftlich erfolgen. Sollte ein Teilnehmer verhindert sein, kann er jederzeit eine Ersatzperson benennen, die an seiner statt am Workshop teilnimmt.

Bei Stornierung einer Teilnahme werden folgende Geb├╝hren erhoben:

  • bis 56 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: keine Geb├╝hr
  • bis 28 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der gesamten Geb├╝hr
  • weniger als 28 Kalendertage: volle Seminargeb├╝hr
  • bei Nichterscheinen ist die volle Geb├╝hr zu entrichten, bzw. erfolgt keine Erstattung der bereits bezahlen Geb├╝hr.

 

Durchf├╝hrungs├Ąnderungen

Photography Nimmervoll beh├Ąlt sich vor, bei Eintreten besonderer, nicht vorhersehbarer Umst├Ąnde wie z.B. der Ausfall durch Erkrankung, den jeweiligen Workshop zeitlich zu verlegen. In diesem Fall bem├╝ht sich Photography Nimmervoll, die Teilnehmer so fr├╝h wie m├Âglich zu informieren. Im Fall einer zeitlichen Verlegung k├Ânnen die Teilnehmer zwischen der Teilnahme an dem ersatzweise angebotenen Termin und der R├╝ckerstattung eventuell schon ├╝berwiesener Teilnahmegeb├╝hren w├Ąhlen. Im Fall der ersatzlosen Absage werden bereits ├╝berwiesene Teilnahmegeb├╝hren erstattet. Weitergehende Anspr├╝che des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzanspr├╝che (auch Stornogeb├╝hren f├╝r Reise oder Hotelkosten) bei ├änderungen oder Absage eines Workshops bestehen nicht.

 

Urheberrechte und Nutzung

Die Fotos, die w├Ąhrend dem Einzelcoaching entstehen, d├╝rfen f├╝r eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Ver├Âffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien, muss erkennbar sein, dass das Foto auf einem Workshop des Fotografen Daniel Nimmervoll gemacht wurde (z.B. Verlinkung auf www.nimmervoll.org oder der Facebook Seite). Weiteres d├╝rfen die Bilder nicht bei Fotowettbewerbe eingereicht werden.

 

Haftung

F├╝r die Korrektheit, Aktualit├Ąt und Vollst├Ąndigkeit der Seminarinhalte, sowie die Erreichung des jeweils vom Teilnehmer angestrebten Lernziels ├╝bernimmt Photography Nimmervoll keine Haftung. Ebenso bei Verlust, Diebstahl oder Schaden von der eigens mitgebrachten Ausr├╝stung ├╝bernimmt Photography Nimmervoll keine Haftung, soweit Photography Nimmervoll kein Verschulden trifft. F├╝r Personensch├Ąden w├Ąhrend des Workshops ├╝bernimmt Photography Nimmervol keine Haftung. Eine Haftung f├╝r Sch├Ąden jeglicher Art, insbesondere durch unzutreffende Inhalte und Empfehlungen, technische Ausf├Ąlle oder sonstige Unzul├Ąnglichkeiten ist ausgeschlossen, soweit Photography Nimmervoll kein Verschulden trifft.

 

Schlussbestimmung

F├╝r diesen Vertrag und dessen Durchf├╝hrung gilt ausschlie├člich das Recht der Bundesrepublik ├ľsterreich unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG). Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar