Bubbles

Bubbles sind spezielle Formen mit einer großen Blase am Fuß der Säule. Sie entstehen, wenn das Magnetventil für den ersten Tropfen so lange geöffnet ist, dass zwei Tropfen kurz hintereinander nach unten fallen. Nach dem zweiten Tropfen muss gleich noch ein weiterer Tropfen folgen. Der erste Tropfen trifft auf der Wasseroberfläche auf und erzeugt einen Krater, kurz gefolgt von den zwei weiteren Tropfen. Diese Tropfen müssen jetzt groß genug sein, um eine weitere Vertiefung zu erzeugen, die so weit
unter das Wasser geht, dass sie rundherum durch das umgebende Wasser abgeschlossen wird. So schwimmt nun eine kleine Luftblase für wenige tausendstel Sekunden unter Wasser und ist dabei, nach oben zu steigen. Wenn sie oben austritt, nimmt sie die Blase, die bereits unter Wasser entstanden ist, mit nach oben. Wenige Milliseksunden später wird nun diese Blase von einer Wassersäule von unten durchschossen…